Ausstellungen und Veranstaltungen

Hallo liebe Fotofreunde,

Ich versuche hiermit,wie diese Seite funktioniert.

Ich war gestern im Haus Louise, um mir unsere Ausstellung "Frühling" anzuschauen. Der Eintritt ins Haus war nicht ganz einfach: So waren links und rechts von der Einfahrt aufs Gelände Verbotsschilder angebracht. Betreten verboten zum Schutz der Leutchen, die dort wohnen und durch den Park spazieren. .... Vor dem Eingang dann war gerade eine Mitarbeiterin mit dem Einladen von Paketen beschäftigt. Mit dieser nahm ich Kontakt auf.(Wäre sie nicht da gewesen, dann hätte ich vor einer verschlossenen Tür gestanden und hätte klingeln müssen). Als ich besagter Dame mein Anliegen schilderte (Besuch der Foto-Ausstellung....) wiegelte sie ab: "Da können Sie leider nicht rein" Ich ließ nicht locker, sagte, ich sei Mitglied des Fotoclubs und auch meine Bilder hingen da drinnen...."Warten Sie bitte, ich geh fragen"...... Und dann durfte ich das Haus betreten (Ich will nicht sagen "die heiligen Hallen", auch wenn es mir fast so erschien).   Es ist eine sehr schöne Ausstellung, finde ich. Und die Menschen - mit drei Personen hielt ich ein Pläuschlein - äußerten sich freudig und dankbar über die die schönen Bilder.

Ach ich vergaß ganz zu sagen, in welchem Outfit ich da zwischen den Leutchen herumlief: Spezial- Maske, Handschuhe und durchsichtiger Umhang. Aber die Menschen ließen sich davon nicht einschüchter. Sie waren, wie mir schien, sehr froh, mal ein Wesen "aus der Welt da draußen" zu sehen !!! (Ein schreckliches Drama, dieses Corona !!! ---Hugh, ich habe gesprochen.)

Rena Steinruck 

Unterkategorien

Zum Seitenanfang